Therapie im Detail

Home / Therapie im Detail

Am Anfang

… steht das Gespräch, die Anamnese:

  • Kennenlernen
  • Verstehen
  • Behandlung

Darauf basiert die Auswertung.

Akute Erkrankungen

… erfordern akutes Handeln. Es wird eine Austestung erforderlich, bei der sich das erforderliche Akutmittel herauskristallisiert. Es können Homöopathika, Blütenessenzen, Eigenschwingungen, Ausleitungen, Bowtech oder Emmett-Therapie oder andere Heilmittel ermittelt werden, die sofort zum Einsatz kommen.

Chronische Erkrankungen

…erfordern eine Behandlung über einen längeren Zeitraum, in dem der individuelle Heilplan erstellt wird. Neben der Akutbehandlung wird hier eine Haaranalyse erforderlich, um tief liegende Krankheitsursachen zu finden, die nicht offensichtlich sind. Auch hier kommen die Heilmittel der Akutbehandlung zum Einsatz und werden individuell durch weitere Mittel ergänzt, z. B.:

  • Energiearbeit
  • Hausclearing
  • Laborauswertungen

Hier wird auch eine eventuelle Umstellung der Lebensgewohnheiten wie Ernährung, Trinkgewohnheiten etc. besprochen.

Bowtech – TBT – Emmett-Therapie

… werden unterstützend und erfolgreich angewandt für

  • den Bewegungsapparat
  • die Organsysteme
  • bei Stress- und Spannungszuständen

Hausclearing

Vielen gesundheitlichen Störungen liegen geopathogene Belastungen wie Wasseradern, Erdverwerfungen, Globalgitterkreuzungen und Ähnliches zugrunde. Ebenso können Elektrosmog und Mikrowellenbestrahlung zum Krankheitsgeschehen führen oder zumindest dazu beitragen. Vor Ort werden diese Störzonen ermittelt und behoben.

Protolight (Protonen-Resonanz-System mit Infrarotstrahlung) + BEAT (Neuster Stand der Quantanphysik/Quantenmedizin

Durch gezielte Stimulation, basierend auf den Erkenntnissen der Global-Scaling-Theorie, kann das Protolight einen Beitrag zu einem gesunden Leben leisten.

Besonders langwierige, oft chronische Erkrankungen gelten häufig als “hoffnungslose” oder “austherapierte” Fälle. Das Protolight ist eine hervorragende Methode, dem Patienten mit einer schmerzfreien Therapie Erleichterung zu bringen.

Spagyrik

Spagyrische Essenzen basieren auf den wissenschaftlichen Entdeckungen von Paracelsus (Schweizer Arzt, 1493 bis 1541). In ihnen ist die gesamte Kraft der Pflanze (Blüte, Blatt, Stängel, Wurzel) enthalten.

Durch spagyrische Essenzen werden Körper, Geist und Seele angesprochen und ausbalanciert.

SI-Taping

SI-Taping ist eine Zusammenfassung und Weiterentwicklung verschiedener Tapearten aus dem Ursprung des Kinesiotapings, das in den 70er-Jahren von dem japanischen Arzt Kenso Kase erstmals vorgestellt wurde.

Durch das Aufbringen des Tapes kommt es zu einer Wellenbildung der Haut, die entsprechend der Anlage mehr oder weniger stark ausgeprägt ist. Unter der Wellenbildung kommt es zu einer verstärkten Durchblutung und einem besseren Abtransport der Lymphe. Der pH-Wert des Gewebes steigt, was zu einer Anhebung der Zellspannung und somit zu einem verstärkten Stoffwechsel führt. Durch die dadurch verbesserte Gewebestruktur kommt es zur beschleunigten Heilung. Auch die Muskelfunktion bzw. der Muskeltonus wird ausgeglichen. Sehr häufig tritt schnelle Schmerzlinderung ein. Über die Headschen Zonen ist ein deutlicher Einfluss auf die entsprechenden Organe wahrnehmbar.

SI-Taping korrigiert, stimuliert und unterstützt Gelenke, Organsysteme und Psyche.